Willkommen in Il Borgo Di Vèscine - Der tausendjährige Weinkeller von Castelvecchi Hotel Radda in Chianti (Siena)

Il Borgo Di Vèscine

Eine tausendjährige Liebesgeschichte

Der tausendjährige Weinkeller von Castelvecchi

Wir befinden uns mitten in Chianti, in den prestigeträchtigen und historischen drei Gemeinden zwischen Radda, Gaiole und Castellina, die bereits im Jahre 1716 in der Ausschreibung des Großherzogs der Toskana genannt und festgelegt wurden – dem ersten juristischen Dokument in der Geschichte, das ein Weinbaugebiet festlegt.

Der Weinkeller des presigekrönten Gutshofes von Castelvecchi geht auf das Jahr 1043 zurück und gehört zu den ältesten und noch aktiven Weinkellereien des Chianti.
Er liegt im befestigen Ort Castelvecchi, der ins zwöfte Jahrhundert zurückreicht und der in den „Carte dei Capitani di Parte Guelfa“ als „Novella judicaria fiorentina“ genannt wurde.
Hier flüstern die grüne Landschaft der Weinberge und Eichenwälder Echos einer Geschichte, die ein ganzes Jahrtausend durchlaufen hat.

Seit 1043 füllen wir die Geschichte in Flaschen

castelvecchi_01

EIN GROSSES PROJEKT ZUR ERHALTUNG DES ANBAUS UND DER KULTUR

Elf Weinsorten auf nur vierundzwanzig Hektar spiegeln eine Welt seltener Weintöne wieder. Hier wartet jeder einzelne Rebstock auf den genauen Zeitpunkt seiner Ernte und hier wagen sich die Winzer mit ihrem Wissen eine heroische Tat zu vollbringen.